Die Reise vom Entwurf in die innere Geschichte

161027-storycamp-impression05

In diesem Wochenend-Workshop im Rahmen des Studiums Generale der Uni Stuttgart werden die Stoffe der Teilnehmenden dramaturgisch weiterentwickelt. Ob Kurzgeschichte oder Roman, Theaterstück oder Drehbuch: Charaktere und Struktur der mitgebrachten Geschichten werden mit Hilfe der Heldenreise nach Schlesinger/Cunningham und anderer Methoden beleuchtet, ihr Potential ausgelotet, neuralgische Punkte und erzählerische Alternativen für die Autoren in praktischen Übungen erfahrbar gemacht. Unsere Dozenten Bernd Storz und Andreas Kirchgäßner verfügen über langjährige Erfahrung als Dozenten des Story-Camps und verschiedener Universitäten und kennen als Autoren die Entwicklung von Stoffen auch „von innen“.

Jeder Teilnehmer muss eine Geschichte mitbringen, die so reif ist, dass man Hauptfiguren, Schauplätze und – in groben Zügen – die Handlung erzählen kann. Diese soll bis zwei Wochen vor Seminarbeginn vorliegen (2 bis 5 Seiten-Exposés, Kurzbeschreibungen, Entwürfe genügen).
Bitte schicken Sie die Unterlagen an: berndwstorz@gmail.com und (!) kirchi1@t-online.de

Termine Winter-School (Winter-Semester 17/18):
Freitag, 01.12.2017, 18-21 Uhr
Samstag, 02.12.2017, 10-18 Uhr
Sonntag, 03.12.2017, 10-13 Uhr

Termine Summer-School:
Freitag, 14.07.2017, 18-21 Uhr
Samstag, 15.07.2017, 10-18 Uhr
Sonntag, 16.07.2017, 10-13 Uhr

Für Angehörige der Uni Stuttgart ist der Kurs kostenlos. Auswärtige können beim Studium Generale einen  Gasthörerschein erwerben (Tel.: 0711/685-8 20 35). Info und Anmeldung: anmeldung@zlw.uni-stuttgart.de

161027-storycamp-impression04